VW Amarok

Querfeld ein. Bislang war das bei Volkswagen nur mit dem Tiguan und dem Touareg möglich. Jetzt wagen sich die Wolfsburger in noch unentdecktes Terrain vor. Mit dem Amarok kommt jetzt der erste VW Pickup auf den Markt. Wendig und souverän arbeitet sich das rund 2 Tonnen schwere Fahrzeug durchs Gelände. Bei der Entwicklung des Allrounders mit der Freiluft-Ladefläche kam den Ingenieuren ihr SUV-Know-How von Touareg und Tiguan zu Gute. Doch die sind eben SUV und keine Pick-Ups.



VW-Bulli Nachfolger BUDD-e auf der CES

Volkswagen mit einem starken Auftritt bei der CES in Las Vegas. Der deutsche Konzern zeigt wohin die Reise geht. Mit dem E-Golf Touch und dem BUDD-e präsentiert Volkswagen zwei neue Fahrzeuge mit Elektroantrieb.



Die IAA 2014 – Im Zeichen der Effizienz und Vernetzung

Fünf Marken, zahlreiche Weltpremieren, neue Dienstleistungen und die spektakuläre Studie Mercedes-Benz Future Truck 2025. So präsentiert sich die Daimler AG auf der diesjährigen IAA in Hannover. Bereits am Vorabend präsentiert Mercedes-Benz eine Sensation: den selbstfahrenden LKW. Der Future Truck 2025 wird den Güterverkehr auf der Straße revolutionieren. Dr. Wolfgang Bernhard, im Vorstand der Daimler AG betonte: „Unser Anspruch ist klar: Wir wollen unsere Branche anführen – technologisch und wirtschaftlich. Mit starken Technologien, einer weltweiten Präsenz und intelligenten Plattformen. Autonome Fahrten bis 80Km/h funktionieren schon heute. Radarsensorik und Kameratechnik ermöglichen dem Future Truck 2025 die Allein-Fahrten ohne Vernetzung - unabhängig von anderen Fahrzeugen und Leitzentralen.



VW IAA Nutzfahrzeuge 2016

Volkswagen präsentiert schon am Vorabend der IAA Nutzfahrzeuge seine Innovationen. Der Focus beim Messeauftritt von Volkswagen liegt natürlich auf dem komplett neuentwickelten Crafter.