VW Crafter

Volkswagen Nutzfahrzeuge bringt einen neuen Crafter auf den Markt. Die künftige Modellgeneration soll bei den Betriebskosten Bestmarken setzen.



Mercedes V-Klasse

Mit der neuen V-Klasse ersetzt Mercedes den Viano. Die Großraumlimousine ist im Innenraum mehr PKW als Nutzfahrzeug, überzeugt aber trotzdem mit einem Ladevolumen zwischen 510 und 1110 Liter. In der sparsamsten Version verbraucht sie nur 5,7 Liter auf 100km. Anfang März noch beim Genfer Autosalon zu bestaunen, kommt die Mercedes V-Klasse Ende Mai in den Handel. Die neue Großraumlimousine ersetzt den bisherigen Viano und rückt näher an die PKW-Modelle des Stuttgarter Herstellers. Angeboten wird die V-Klasse zunächst mit drei Vierzylinder-Dieseln mit 2,1 Litern Hubraum. Die Motorenstärke beginnt mit 136 bis hin zu 190 PS. Somit verbraucht das sparsamste Modell 5,7 Liter und hat einen CO2- Ausstoß von 149g pro km.



Mercedes-Benz Sprinter Weltpremiere

Mercedes-Benz präsentiert in Duisburg die dritte Generation seines Sprinters. Wie auch seine Vorgänger ist er in sämtlichen Bereichen einsetzbar. Mit dem neuen sind mehr als 1700 verschiedene Ausführungen möglich, die der Käufer sich individuell zusammenstellen kann. Doch das ist noch lange nicht alles was der neue Sprinter zu bieten hat.



VW Multivan

Als ob im Ausstattungs- und Versionendschungel der Automobilhersteller nicht schon genug Chaos herrscht, hat Volkswagen nun eine neue Namensstruktur für seine Multivan-Modelle festgelegt. Nun gibt es zum Beispiel einen VW Multivan Highline Executive: vorne Highline, hinten Businessline. Wer da noch mithalten kann... wir bringen Licht ins Dunkle.