Citroen Berlingo Electric

Mit der vollelektrischen Version des Berlingo richtet sich Citroen hauptsächlich an Gewerbekunden. Sie sollen im kleinen Verteilerverkehr durch geringere Kosten profitieren. Der Berlingo Electric bietet eine Reichweite von 170 km.



VW-Bulli Nachfolger BUDD-e auf der CES

Volkswagen mit einem starken Auftritt bei der CES in Las Vegas. Der deutsche Konzern zeigt wohin die Reise geht. Mit dem E-Golf Touch und dem BUDD-e präsentiert Volkswagen zwei neue Fahrzeuge mit Elektroantrieb.



Mercedes V-Klasse

Mit der neuen V-Klasse ersetzt Mercedes den Viano. Die Großraumlimousine ist im Innenraum mehr PKW als Nutzfahrzeug, überzeugt aber trotzdem mit einem Ladevolumen zwischen 510 und 1110 Liter. In der sparsamsten Version verbraucht sie nur 5,7 Liter auf 100km. Anfang März noch beim Genfer Autosalon zu bestaunen, kommt die Mercedes V-Klasse Ende Mai in den Handel. Die neue Großraumlimousine ersetzt den bisherigen Viano und rückt näher an die PKW-Modelle des Stuttgarter Herstellers. Angeboten wird die V-Klasse zunächst mit drei Vierzylinder-Dieseln mit 2,1 Litern Hubraum. Die Motorenstärke beginnt mit 136 bis hin zu 190 PS. Somit verbraucht das sparsamste Modell 5,7 Liter und hat einen CO2- Ausstoß von 149g pro km.



Mercedes Viano

Mercedes stellt den überarbeiteten Viano vor. Insbesondere die Motoren haben eine Optimierung erfahren. So erfüllen nun sämtliche Antriebe die Abgasnorm Euro 5 und kommen mit einem geringeren Kraftstoffverbrauch als die Vorgängermodelle aus.